Test: Leiser Luftentfeuchter mit geringem Stromverbrauch

Aktobis WDH-610HA

 

WDH-610HADer Luftentfeuchter Aktobis WDH-610HA zählt, dank seines Rotationskompressors, zur Klasse der sehr leistungsstarken Luftentfeuchter. Er eignet sich hervorragend zur Regulierung des Raumklimas in Wohn- und Schlafräumen, Badezimmer und zur Entfeuchtung von Kellerräumen. Aufgrund seiner sehr guten Trocknungsleistung ist er auch zur Feuchtigkeitsregulierung in bereits vom Schimmel befallenen Räumen einsetzbar. Durch einen sehr leisen Betrieb kann man ihn problemlos im Wohn- und Arbeitszimmer aufstellen. Er ist für Räume bis 30 qm geeignet, in denen er mit einer Tagesleistung von ca. 12 Litern sehr gute Arbeit leistet.

Vorteile:

  • Einstellungen bleiben nach Stromausfall erhalten
  • Geringer Stomverbrauch
  • Abwaschbarer, antibakterieller Luftfilter
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Sehr leise im Betrieb

Nachteile:

  • Kleiner Wassertank
  • Keine Transportrollen
  • Keine integrierte Luftfeuchtigkeitsanzeige

Bedienungsanleitung:

 

 

Funktion und Bedienung

Beim Aktobis WDH-610HA kann man die Luftfeuchtigkeit nur sehr ungenau über einen Drehregler einstellen. Dieser Drehregler besitzt zwei Einstellungsstufen. Die Stufe „Normal“ entfeuchtet bis ca. 50 – 65% relative Luftfeuchtigkeit im Raum. Die Einstellungsstufe „Continuos“ bewirkt eine permanente Entfeuchtung im Dauerbetrieb. Das Gerät verfügt zusätzlich über eine Einstellungsspanne zwischen 35 – 90% Luftfeuchtigkeit, die man über den Drehregler einstellen kann. Leider fehlt bei diesem Luftentfeuchter das Hygrometer, welches die aktuelle Luftfeuchtigkeit im Raum anzeigt. Daher ist eine genaue Einstellung der aktuellen Luftfeuchtigkeit sehr schwierig. Es empfiehlt sich die Anschaffung eines externen Hygrometers.

Dank der integrierten Einschalttoleranz von 5%, schaltet sich das Gerät bei Unterschreitung der eingestellten Luftfeuchtigkeit automatisch aus. Der WDH-610HA springt automatisch wieder an, sobald die Luftfeuchtigkeit im Raum über den eingestellten Schwellenwert steigt.

Wassertank

Das transparente Sichtfenster am Kondenswassertanks erleichtert das Ablesen des aktuellen Wasserstandes. Des Weiteren hat der Aktobis WDH-610HA einen Überlaufschutz, der ein automatisches Abschalten des Gerätes bei vollem Wassertank bewirkt. Der Tank für das Kondenswasser lässt sich sehr einfach durch Ziehen aus dem Gerät entfernen und genauso leicht wieder einsetzen.

Dauerbetrieb

Der Aktobis WDH-610HA eignet sich aufgrund seines geringen Stromverbrauchs sehr gut für den Einsatz im Dauerbetrieb. Für den Schlauchanschluss befindet sich auf der Geräterückseite ein Schraubverschluss, der herausgedreht werden muss. Darunter ist ein schwarzer Gummistopfen, den man herausziehen muss, bevor man den Schlauch anschließt.

 

Fazit / Bewertung

Dieser Luftentfeuchter überzeugt im Test durch seine sehr gute Trocknungsleistung und einen top Preis. Aufgrund seines leisen Betriebs ist er optimal für den Einsatz in Wohn- und Schlafräumen bis ca. 30 qm geeignet. Mit einer Entfeuchtungsleistung von ca. 12 Litern/Tag zieht er eine ordentliche Menge Feuchtigkeit aus der Luft. Der Aktobis WDH-610HA kann aber auch im Badezimmer oder Keller eingesetzt werden. Auch der geringe Stromverbrauch und eine einfache Bedienung sprechen eindeutig für dieses Gerät. Ein Nachteil ist die fehlende Luftfeuchtigkeitsanzeige, die eine genaue Anzeige der aktuellen Luftfeuchtigkeit im Raum ermöglicht. Abhilfe schafft ein externes Hygrometer, das schon für wenig Geld erhältlich ist.

 

 


Artikel bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,47/5 (17 Bewertungen)

Test: Aktobis WDH-610HA, 4,47 out of 5 based on 17 ratings
Loading...